24 kreative Köpfe, eine Story

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

24 Tage, 24 Kapitel, 24 Stimmen – eine Geschichte: Für einen „hörbaren Adventskalender“ der Hörregion Hannover begeben sich 24 kreative Köpfe aus der Region Hannover auf eine literarische Reise, deren Ziel am Anfang vollkommen offen ist.

Bild: Chadi-Jan Kobeissi

Witzige Idee, oder? Finde ich auch – deshalb habe ich mich auch sehr darüber gefreut, als mich die Region Hannover gefragt hat, ob ich dabei sein möchte!

Die Fortsetzungsgeschichte ist ab 1. Dezember als täglicher Podcast auf www.hörregion-hannover.de und bei allen bekannten Podcast-Diensten zu hören. Den Auftakt zu „Martas hörlich-verrückter Reise“ macht der hannoversche Autor Juan S. Guse, den Schlusspunkt setzt Nina LaGrande am 24. Dezember – und irgendwo dazwischen bin ich dran.

Das Konzept: Nur mit einem vorgegebenen lautmalerischem Wort – wie Nebelhorn oder Affengebrüll – ausgestattet, haben wir – Autorinnen und Autoren, Songwriterinnen und Songwriter, Poetry Slammerinnen und -slammer – 24 Stunden Zeit, die Geschichte auf unsere Art weiterzuerzählen. Schauspielerin und Musikerin Denise M’Baye (im Bild) umrahmt die zwei- bis dreiminütigen Folgen als Gastgeberin.

Ach ja, und wer sich jetzt fragt, was genau die Hörregion ist: In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Stichwort Sennheiser: Das Unternehmen hat seinen Firmensitz um die Ecke, nämlich in der Wedemark.

Viel Spaß mit „Martas hörlich-verrückter Reise“ – bin selbst auch gespannt!

Kategorie: Bücher & Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.